GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Bassumer Fahrrad Rundweg BFR, Westroute

Rubrik:Regionales Radwandern, Regionales Radwandern, Stadt-/Ortsbesichtigungen, Eintagestour
Länge:20,89 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Der Bassumer Fahrrad Rundweg
4 Strecken durch das Herz der Stadt Bassum
verbinden alle 16 Ortschaften

Möchten Sie mehr erfahren?
Fragen Sie nach beim Bürgerservice:
Poststr. 10, 27211 Bassum, Tel: 0 42 41 / 84-0
Email: info@stadt.bassum.de, www.bassum.de

Westroute - 20 km
Stadt Bassum >
Groß und Klein Ringmar > Hollwedel >
Groß Henstedt > Stadt Bassum

Stadt Bassum
Die Entwicklung der Stadt steht in engem Zusammenhang mit dem Stift Bassum und den Grafen von Hoya.
Der Heilige Ansgar, Erzbischof von Bremen und Hamburg, weihte im Jahr 858 das Kanonissenstift Birxinon, später Bassum. Es diente zur Ausbildung und
Versorgung unverheirateter Frauen aus adeligen
Familien. Das Stift ist seit 1541 evangelisch und wird bis
heute von einer Äbtissin geführt.
Das Wahrzeichen der Stadt ist die um 1200 erbaute Stiftskirche. Sie ist ein Denkmal spätromanischer Bauweise und
eine der ältesten Backsteinkirchen in Norddeutschland. Eine Stiftskirche in Bassum
Stift in Bassum
weitere historische Sehenswürdigkeit in der Stadt Bassum
ist das Freudenburg-Ensemble mit Hauptgebäude, Verlies,
Heimatstube und Vorwerk. Bassum, 25 km südlich der Hansestadt Bremen, mit rd. 16.000 Einwohnern, ist eine Stadt
im Grünen mit großzügigen Sport-, Park- und Freizeitanlagen und bietet Fahrradfahrern vielfältige Möglichkeiten zu
rasten.
Freudenburg
Der Bassumer Fahrrad Rundweg
verbindet
Menschen - Ortschaften - Natur - Kultur

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,48 MB)

« zurück zur Übersicht »