GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Bad Essen - Schlösser-Rundweg

Rubrik:Wandern, Kurzwanderung
Start:Parkplatz Schloss Ippenburg
Ziel:Parkplatz Schloss Ippenburg
Länge:9,12 km
Dauer:2 Stunden
Schwierigkeit:Leichte Tour ohne Steigungen
Anfahrt:Parkplatz Schloss Ippenburg an der Kreuzung Falkenburg/Am Holzhof, 49152 Bad Essen
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Die Tour ist markiert mit weißen Pfählen mit roter Spitze
Kartenmaterial:Wandererlebnis VarusRegion im Osnabrücker Land, 2.Auflage, ISBN 978-3-88926-911-9
Auf der Homepage der Gemeinde Bad Essen gibt es einen Flyer zum Download: https://www.badessen.info/aktiv-gesund/wandern/#schloesser-rundweg

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wanderung zu den Schlössern Ippenburg und Hünnefeld

IMG_4943.JPG

IMG_4943.JPG

Vom großen Parkplatz an der Bushaltestelle dem Ems-Hase-Hunte-Else-Weg (weißer Punkt) und dem Arminiusweg (weiße Römermaske) auf das Schlossgelände folgen. Dort steht zur Begrüßung das große Schild zum Schlösser-Rundweg. Es geht durch den Park über zwei Brücken. Hinter der zweiten Brücke nach rechts, wo ein Infoschild zum Schloss Ippenburg steht. Westlich vom Schloss Ippenburg stößt der Weg auf den "Westerdamm", hier den weißen Punkt und die Römermaske verlassen und nach links abbiegen. Nach 300 m den „Westerdamm“ bei einem Markierungspfosten und einer Ruhebank nach links in den Wald verlassen. Es folgt ein schöner, schmaler Weg am Bach entlang. Dieser stößt später bei einem weiteren Markierungspfosten auf den Arminiusweg. Hier nach rechts. Nach 250 m wird bei einem Rastplatz sowie beim Wegweiser „BdE 010“ der Arminiusweg verlassen. Es geht nach rechts auf einen schönen Waldweg Richtung „Wehrendorf“. Der Weg stößt nach 300 m wieder auf den „Westerdamm“, dort nach links. Am Ende nach rechts auf die "Lange Straße", die nach ca. 100 m einen Linksknick macht. Es geht vorbei am Ortseingangsschild von Lockhausen, an einer überdachten Bushaltestelle und am Wasserwerk. Dahinter geht es nach rechts über den Dorfplatz „Dorfschmiede“ mit Teich und Liegebank. Dahinter nach rechts auf die Straße „Am Beinker“. Dieser ca. 500 m bis zum Ende folgen. Dort nach links auf den "Grundpatt". Nach 100 m rechts halten und nach weiteren ca. 150 m nach rechts auf einen befestigten Feldweg Richtung Mittellandkanal. Nach ca. 600 m nach links etwas aufwärts zum Kanal, dort nach rechts. Vor dem Gewerbegebiet den Kanal nach rechts verlassen bis zu "Clamors Allee". Dort nach rechts- zusammen mit Arminiusweg und Bad Essener Rundweg (gelber Kreis). Es geht über das Gelände vom Schloss Hünnefeld vorbei auf einen gepflasterten Zufahrtsweg. Später nach links auf einen schönen Feldweg. Dieser stößt auf die Straße „Himmelreich“, dort nach links- jetzt wieder zusammen mit dem Ems-Hase-Hunte-Else-Weg. Nach 250 m bei einem Y-Stück rechts halten und kurz darauf nach rechts auf einen Feldweg. Dieser führt vorbei an der Neumaschhütte. Der Weg stößt in Nähe von Schloss Ippenburg auf den „Westerdamm“, dort nach links. Weißer Punkt und Römermaske biegen hier nach rechts ab. An der nächsten Kreuzung nach rechts auf die Straße „Am Holzhof“ zurück zum Ausgangspunkt.

IMG_V.JPG

IMG_V.JPG

IMG_5336.JPG

IMG_5336.JPG

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,51 MB)

« zurück zur Übersicht »