GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Burgenweg bei Winzenburg

Rubrik:Wandern, Eintagestour
Start:Parkplatz Ochsental an der Fischerhütte
Streckenverlauf:Ruine Winzenburg, Rennstieg, Samesbuche, Hohe Schanzee
Ziel:Parkplatz Ochsental an der Fischerhütte
Länge:8,80 km
Schwierigkeit:Eine größere Steigung vom Ochsental entlang des Waldrandes und dann weiter hoch zur Ruine Winzenburg. Dann geht es fast eben zur "Hohe Schanze" und zurück zum Wanderparkplatz Ohlenburg
Anfahrt:Von der Autobahn Abfahrt Rhüden über Lamspringe Richtung Freden (Leine).
Von der Bundesstraße 3 bei Delligsen nach Freden (Leine) abbiegen.
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert. Roter Vogel
Kontakt:Verkehrsverein Südlicher Sackwald e.V.
Hilko Gatz
Lamspringer Str. 5
31088 Winzenburg

suedlicher-sackwald@web.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wanderparkplatz Ochsental - bei der Fischerhütte Winzenburg-
Ochsental - Ruine Winzenburg - Rennstieg -Samesbuche - Hohe Schanze-Wanderparkplatz Ohlenburg- Ohlenburg-Wanderparkplatz Ochsental.

Hohe Schanze bei Winzenburg

Hohe Schanze bei Winzenburg

Wanderparkplatz Ochsental - bei der Fischerhütte Winzenburg-Ochsental -links hoch am Waldrandentlang- hoch zur Ruine Winzenburg - Rennstieg -Samesbuche - Abstecher zur Hohe Schanze-Wanderparkplatz Ohlenburg- Ohlenburg runter zum Wanderparkplatz Ochsental.

Ruine winzenburg

Ruine winzenburg

Samesbuche

Samesbuche

Weitere Informationen als PDF herunterladen Burgen in der Gemeinde Freden (L.)

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,28 MB)

Urheber: Günter Lampe , Delligsen E-Mail: verkehrsverein-freden@web.de

« zurück zur Übersicht »