GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wanderung durch das Polstertal zur Okertalsperre

Rubrik:Stadt-/Ortsbesichtigungen, Eintagestour
Start:Parkplatz Brockenblick
Streckenverlauf:Parkplatz Brockenblick, Fortuner Teich, Dietrichsberg, Okertalsperre
Ziel:Parkplatz Brockenblick
Länge:17.00
Kontakt:Harzklub e.V.
Bahnhofstr. 5a
38678 Clausthal-Zellerfeld

Tel. 05323/81758
Fax 05323/81221

harzklub@tu-clausthal.de
www.harzklub.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Harzklub e.V. Wanderung

tour900000801_8000_1.jpg

tour900000801_8000_1.jpg

Vom Parkplatz Brockenblick wandert man abwärts auf dem 10R zum Fortuner Teich. Nach Überquerung des Teichdammes führt der Wanderweg 10R weiter leicht absteigend zum Polstertaler Zechenhaus. Dort biegt man nach links ab auf den 7P und überquert kurz danach die Landstraße. Dann muss man weiter auf dem 7P verbleiben, der bis zur Hemmstelle stark ansteigt. An der Hemmstelle biegt man nach rechts ab, ebenfalls auf dem 7P und wandert auf der ebenen Forststraße über den Dietrichsberg. Nach ca. 2 km ist ein Abzweig (versteckt) nach links auf den 5E zu nehmen. Auf dem 5E kommt man nach steilem Abstieg (Blick auf Okertalsperre) zum westlichen Ausläufer des Okerstausees. Hier folgt man dem Uferweg 5E und erreicht das Langetal 7H. Im Langetal führt der Weg 7H stetig ansteigend bis ins große Mönchstal. Im Mönchstal muss man nach links abbiegend weiter ansteigen bis zu einem Grabenweg. Dieser führt auf den Wanderweg 10R, dem man links abbiegend bis zum Brockenblick folgen muss. Wissenswertes: Fortuner Teich: Wasserreservoir für Aufschlagwasser der Kunsträder im Bergbau. Polstertaler Zechenhaus: ehemaliges Grubengebäude. Grabenweg: Wassergraben für die Wasserversorgung des Bergbaus.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (2,75 MB)

Urheber: © Harzklub e.V.

« zurück zur Übersicht »