GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wandern in Wietzendorf - Tour 1

Rubrik:Stadt-/Ortsbesichtigungen
Streckenverlauf:Wietzendorf, Wietzenbruch, Südsee-Camp
Länge:9.00
Kontakt:Verkehrsverein Wietzendorf e.V.
Über den Brücken 1
29649 Wietzendorf

verkehrsverein@wietzendorf.de
www.wietzendorf.de

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Wandern in und um Wietzendorf

tour900000428_8000_1.jpg

tour900000428_8000_1.jpg

Vom Rathausplatz führt der Weg in den Hellgarten und den zweiten Weg links ab zur Bahnlinie der Ost-Hannoverschen Eisenbahnen. - Die OHE-Strecke - bis 1975 eine wichtige Verkehrsverbindung für die Wietzendorfer zur ehemaligen Kreisstadt Soltau - dient heute nur noch dem Güterverkehr (vor allem Militärtransporte und Beförderung landwirtschaftlicher Produkte). - Nach 700 m überquert der Wanderweg die Bahnlinie in Richtung Norden und führt über die Umgehungsstraße in den südlichen Bereich des Wietzenbruches. - Hier stocken schon seit Jahrhunderten großflächige Waldungen, die im 15. Jahrhundert von Wietzendorfer Landwirten dem damaligen Herzog von Celle zur privaten Nutzung abgekauft wurden. In den z. T. unzugänglichen Kiefern- und Fichtenwaldungen leben Rot- und Schwarzwild, brüten Kolkrabe, Habicht, Schwarzspecht u. a. m. - Nach einer Links- und Rechtsbiegung des Wanderweges überquert der Weg über den "Jägersteg" die Wietze, führt im Bogen zurück zum Südsee-Camp und trifft auf den Wanderweg mit mehreren Möglichkeiten, den Ausgangspunkt Rathausplatz zu erreichen.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,46 MB)

Urheber: © Verkehrsverein Wietzendorf e.V.

« zurück zur Übersicht »