GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Mit der Fahrraddraisine durch die Elbtalaue

Rubrik:Fahrrad-Touren, Eintagestour
Start:Draisinenbahnhof in 21354 Alt Garge / Bleckede, Hauptstraße 1
Ziel:Draisinenbahnhof in 21354 Alt Garge / Bleckede, Hauptstraße 1
Länge:12,66 km
Anfahrt:Von Lüneburg mit dem Bus nach Bleckede, weiter mit dem Bus bis nach Alt Garge Hauptstraße.
Mit dem Auto von Lüneburg über die L 221 nach Bleckede, von dort über die K 22 nach Alt Garge zum Draisinenbahnhof. Parkplätze gibt es im Kirchweg gleich neben dem Draisinenbahnhof.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Mit Muskelkraft auf Schienen durch die Elbtalaue: Bei Bleckede kann man mit Draisinen auf einer stillgelegten Bahnstrecke eine Tour durch Felder und Wälder zum Elbestrom unternehmen.

Zwischen Alt Garge und Bleckede verläuft die alte Bahnstrecke durch Wälder, entlang von Feldern und Weiden durch hügeliges Gelände (Foto: IG Draisine).

Zwischen Alt Garge und Bleckede verläuft die alte Bahnstrecke durch Wälder, entlang von Feldern und Weiden durch hügeliges Gelände (Foto: IG Draisine).

Die Werksbahnstrecke eines längst stillgelegten Kohlekraftwerks bei Alt Garge nahe Bleckede ist heute mit Fahrraddraisinen befahrbar. Draisinenpedale tretend kann man hier Landschaftseindrücke von der Elbtalaue sammeln.

Nach der Überquerung der vielbefahrenen Elbuferstraße in Alt Garge führt die Route fernab vom Straßenlärm in Richtung Bleckede durch lichten Wald, entlang von Feldern und Grünland und durch das Mischwaldgebiet Spröckel. Die Bäume stehen zum Teil so nah am Gleis, dass man sie fast berühren kann ohne abzusteigen.

Angekommen beim Draisinenbahnhof Waldfrieden südlich von Bleckede werden die Draisinen gewendet und gleiten durch die leicht hügelige Landschaft zurück nach Alt Garge.

Von dort geht es nun auf einem weiteren Wegstück in die entgegengesetzte Richtung, also nach Osten, bis zum Elbstrand und durch das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Am aussichtsreichen Endpunkt der Route mit Blick auf den Elbestrom werden die Draisinen erneut gewendet und die Fahrt endet schließlich im Draisinenbahnhof Alt Garge.

Touren mit den viersitzigen Pedal-Draisinen werden zwischen Frühjahr und Herbst angeboten. Maximal 44 Personen können die Elbtalaue auf den 11 Draisinen erkunden.

Diese Tour liegt im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

Einblicke ins Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue: Am Ende der Tour wartet bei Alt Garge der Elbstrand (Foto: IG Draisine).

Einblicke ins Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue: Am Ende der Tour wartet bei Alt Garge der Elbstrand (Foto: IG Draisine).

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (1,59 MB)

« zurück zur Übersicht »